Schöpflin Stiftung (D) - TechNet

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Referenzen GLT
  GLT : KNX (Deutschland)

Schöpflin Werkraum, ermöglicht wird dieses Kultur-Biotop, dieser Raum für Reflexion durch die Lörracher Familie Schöpflin. Sie ist einst im Versandhandel zu Wohlstand und Reichtum gekommen und gibt der Stadt mit ihrer Stiftung nun einen Teil dieser Gewinne zurück. Der Werkraum in einem von dem Lörracher Architekten Detlef Würker konzipierten schnörkellosen Neubau, der sich offen zu seiner Modernität bekennt, ist für die Familie denn auch nur so etwas wie der logische Schlussstein dieses Engagements, wie die Brüder Hans und Albert Schöpflin dieser Tage vor den Medien schilderten. Weitere Bausteine sind die Suchtpräventionseinrichtung Villa Schöpflin und eine Kinderbetreuung mit Krippen und Hort. Alle drei Einrichtungen sind auf dem 10 000 Quadratmeter großen Grundstück um die alte Villa in Brombach gebündelt. Gemeinsamer Nenner und Klammer ist dabei der Einsatz für gelingende Entwicklungen, der Versuch positiv in die Gesellschaft zurückzuwirken – durch eine Basisbetreuung, die zur Persönlichkeits-Bildung beiträgt, durch Vorbeugung und Aufklärung und durch ästhetische Spiegelungen der Gesellschaft auf verschiedensten Ebenen. (Quelle Badische Zeitung)

Fertigstellung der KNX Programmierung, erstellen einer Visualisierung, einbinden von DMX Technik.

Im Auftrag von Elektro Räuber in Steinen
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü